Aktuelles

Masterplan für Sportforum Berlin verabschiedet

Aus der Sitzung des Senats am 5. Dezember 2023: Spitzensportzentrum und Breitensportmagnet Der Senat von Berlin hat heute auf Vorlage der Senatorin für Inneres und Sport Iris Spranger den Masterplan für das Sportforum Berlin beschlossen. Das Sportforum, zweitgrößte Sportanlage der Stadt, ist mit dem Olympiastützpunkt und zahlreichen Bundes- und Landesstützpunkten… Weiterlesen

Wie gehen wir mit unserer Vergangenheit um? – Die SPD Fraktion Lichtenberg setzt sich für Dokumentation der Geschichte der Vertragsarbeiter*innen ein

Das Bezirksamt wurde ersucht zu prüfen, wie im Bezirk auf angemessene Art und Weise an die Geschichte der Vertragsarbeiter*innen in der DDR erinnert werden und an geeigneter Stelle im Bezirk – zum Beispiel im geplanten Quartier „Gehrenseehöfe“ – ein Informations- und Erinnerungsort geschaffen werden kann. Bei der Schaffung dieses… Weiterlesen

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Heute ist in Deutschland der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und internationaler Gedenktag für die Opfer des Holocaust. Anlass ist der 77. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.   In Lichtenberg finden dazu verschiedene lokale Veranstaltungen statt. Eine Übersicht aller Veranstaltungen ist auf der… Weiterlesen

Farb-Anschlag auf jüdische Gedenkstätte in Alt-Hohenschönhausen

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Berlin einen an die Zerstörung einer Synagoge erinnernden Gedenkstein mit grüner Farbe übergossen. In der vergangenen Nacht wurde der Gedenkstein für die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Hohenschönhausen, die 1938 zerstört wurde, mit grüner Farbe beschmiert.  Eine Spaziergängerin habe das beschmierte Mahnmal… Weiterlesen

Was ist für Jugend in Pandemiezeiten relevant?

  „Das letzte Jahr war für mich wie ein schwarzes Loch. Die Zeit ist nicht nur stehengeblieben, sie war einfach weg. Da fehlt was und ich kann das auch nicht wieder rückgängig machen oder aufholen. Ich habe Angst du blicke mit Sorgen in die Zukunft.“   Das sagte mir… Weiterlesen

Trotz Liefer-Boom: Hunderte Stellen bei Durstexpress gefährdet!

Lieferdienste boomen in Coronazeiten.  Oetker-Gruppe mischt mit „Durstexpress“ und „Flaschenpost“ kräftig mit. Belegschaften dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.   Schon lange bevor das Coronavirus unseren Alltag bestimmte, waren Lieferdienste im Aufschwung. Doch mit dem Lockdown wurden Anbieter wie Lieferando und Durstexpress & Co schließlich „systemrelevant“ und erschlossen sich größere Kundenkreise. Weiterlesen