Neue Wohnanlage in Alt-Hohenschönhausen

An der Ecke Landsberger Allee und Ferdinand-Schultze-Straße, entsteht seit Anfang 2023 ein neues großes Wohnviertel. Die Fläche war bisher weitgehend ungenutztes Brachland. Sie sind recyclebar, können wieder zerlegt werden und sparen CO2 ein: Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag setzt in der Landsberger Allee 341-343 auf Modulbauweise und errichtet in den kommenden… Weiterlesen

Innenministerin zu Besuch in Alt-Hohenschönhausen

„Sport hält unsere Gesellschaft zusammen“   Zu  einem Dialog mit Vertreter:innen des Breiten-, Behinderten – und Spitzensports besuchte die Bundesministerin des Inneren, Nancy Faeser, am 18. Januar 2023 Dirk Liebe, Sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, in seinem Bürgerbüro. Gleich zu Beginn machte die Ministerin deutlich: „der Breitensport hält unsere… Weiterlesen

Whiteboard für Willkommensklasse

Mit einer besonderen Spende unterstützt Abgeordnetenhausmitglied Dirk Liebe die Willkommensklasse an der Grundschule am Faulen See.   Im Beisein der Schulleiterin, Frau Kenzler (auf dem Bild rechts) und Frau Ploss (links) von der Elternvertretung übergab Dirk Liebe am 21. November 2022 ein von den Schülerinnen und Schülern heiß ersehntes Whiteboard… Weiterlesen

SPD fordert eine bessere Übersicht über die Einzugsbereiche der Grundschulen

Die SPD-Fraktion Lichtenberg hat das Bezirksamt ersucht, die Einzugsbereiche der Grundschulen auch grafisch darzustellen. Um Eltern und Interessierten den Überblick zu erleichtern, sollen die aktuellen Einzugsbereiche anhand eines Stadtplanes mit farbiger Untermalung der Einzugsbereiche für jede Grundschule einzeln dargestellt werden. Derzeit sind die Einzugsbereiche für Grundschulen nur in einer wenig… Weiterlesen

Schulplatzentwicklung und Schulwegsicherheit

Alt-Hohenschönhausen wächst rasant. Die vielen Neubauvorhaben in unserem Kiez bieten gerade Familien mit Kindern eine neue Heimstadt. Die Entwicklung von neuen Stadtquartieren erfordert aber auch eine stabile soziale Infrastruktur. Dazu zählen neben Spielplätzen, Kitas, Arztpraxen auch Grund- und Oberschulen. Für die SPD Alt-Hohenschönhausen gilt: Kleine Füße – Kurze Wege muss… Weiterlesen

Ausstellung „Leseland DDR“ in Hohenschönhausen

Was und wie wurde in der DDR gelesen? Eine Ausstellung der Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur ist im Bürgerbüro von Dirk Liebe in der Freienwalder Straße zu sehen.   Die von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur herausgegebene Schau ist ein Beitrag zur Kulturgeschichte der SED-Diktatur und zugleich eine Anregung für… Weiterlesen

Fotoausstellung „Wahrzeichen von Alt-Hohenschönhausen“ im Rathaus Lichtenberg

Im Rathaus Lichtenberg ist derzeit die Ausstellung „Wahrzeichen von Alt-Hohenschönhausen“ zu sehen. Gezeigt werden 30 Arbeiten von Mitgliedern des Foto-Clubs 1092 aus Hohenschönhausen. Die Fotografinnen und Fotografen des Clubs Kuno Toschke, Wolfgang Haensel, Peter Remiarz, Rainer Groß und Peter Arnold haben prominente Motive des Stadtteils Alt-Hohenschönhausen eingefangen, wie beispielsweise das… Weiterlesen

SPD initiiert Ausbildungsbustour durch Lichtenberg

Bereits im Mai dieses Jahres ersuchte die SPD-Fraktion Lichtenberg das Bezirksamt, mit Hilfe der Abteilung für Wirtschaftsförderung das Interesse an Ausbildungsbustouren bei Lichtenberger Unternehmen abzufragen und ggf. bei der Umsetzung eines Pilotprojektes vermittelnd zu unterstützen. Die Idee war, auf diesen Touren Ausbildungsplatzsuchende und Betriebe unterschiedlicher Branchen miteinander in Kontakt… Weiterlesen

Gedenken an die Opfer der Novemberpogrome 1938

Das Bezirksamt lädt alle Interessierten ein, sich am Mittwoch, 9. November 2022, ab 11 Uhr am Gedenkstein für die ehemalige Synagoge in der Konrad-Wolf-Straße 92 in 13055 Berlin-Hohenschönhausen einzufinden. Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) wird eine Gedenkrede halten und mit Mitgliedern der Bezirksverordnetenversammlung sowie Gästen Gebinde niederlegen. Musikalisch begleitet… Weiterlesen